Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

SWM Motorrad Forum

Aktuelle Zeit: Mo 9. Dez 2019, 16:34

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Willkommen im SWM Motorrad Forum

Hier findest du News & Diskussionen rund um die neuen SWM Motorrad - Modelle. Wir wünschen dir viel Spass im Forum

Bild


Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Startverhalten und Batterie
BeitragVerfasst: Di 26. Nov 2019, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Okt 2018, 12:45
Beiträge: 46
Hallo SWM-Freunde,

meine Frage in die Runde: startet Eure Superdual auch bei Kälte und längerer Standzeit problemlos? Wie sind Eure Erfahrungen?

Gruß
Curve


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Startverhalten und Batterie
BeitragVerfasst: Di 26. Nov 2019, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jun 2018, 11:30
Beiträge: 35
Wohnort: Bei Darmstadt
Hi,
meine Superdual startet recht gut. Nur nicht mehr so, als Anfang des Jahres ein Kabelanschluß am - Pol korrodiert war. Dann ging gar nix mehr. Hab ihn dann gereinigt, die Batterie geladen, Polfett dran und alles war wieder gut.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Startverhalten und Batterie
BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2019, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2017, 19:22
Beiträge: 58
Wohnort: Goslar
Hallo curve,
anfangs hatte meine immer nicht sonderlich gut gestartet, nachdem ich im letzten Frühjahr ein Update machen ließ, war das Startverhalten wirklich gut. Wenn es kälter war und die Maschine auch mal 10 Tage stand, hat der Anlasser nur ein paarmal mehr drehen müssen, letztlich jedoch nicht ungewöhnlich und problemlos. Ist bei allen Bedingungen gut gestartet.
Das Update stand zur Verfügung und war vermutlich spezifisch zur Verbesserung des Startverhaltens, Veränderungen waren mir ansonsten keine weiteren aufgefallen.

Ich hatte meine gerade bei der Inspektion, nun springt sie aus unerklärlichen Gründen gar nicht mehr an, das hat aber weder mit Standzeiten noch mit Temperatur was zu tun. Die Werkstatt wird sich die Maschine natürlich noch einmal vornehmen. Ein Update wurde nicht aufgespielt. Da alles vorher ohne Probleme funktionierte, auch während der Wartungsarbeiten in der Werkstatt immer ganz schnell bei Bedarf ansprang, kann eigentlich nichts Bedeutendes sein, der Fehler will nur erstmal gefunden sein... (Batterie ist topfit).

Gruß Dirk


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Startverhalten und Batterie
BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2019, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jun 2018, 11:30
Beiträge: 35
Wohnort: Bei Darmstadt
Krid hat geschrieben:
(Batterie ist topfit)Gruß Dirk


Wie hast du das geprüft? Sind die Anschlüsse an die Batterie evtl. korrodiert? Leuchtet das Licht bei Zündung an? Hast du es mal mit Starthilfe vom Auto getestet?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Startverhalten und Batterie
BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2019, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2017, 19:22
Beiträge: 58
Wohnort: Goslar
Naja, Benzinpumpe funktioniert, der Anlasser dreht wie es sein soll.
Batterie getestet, auch nochmal geladen. Und um alles rund zu machen, mal wechselseitig Batterien mit meinem anderen Moped getauscht. Die Kawasaki springt mit beiden Batterien sofort an, die SWM springt einfach mit keiner an, hatte vor dem Batterietausch auch mal ein Powerpack -mobile Starthilfe- dran (damit kann ich meinen Diesel starten). Alle Startvarianten probiert. Mit und ohne gezogenen Chokehebel, kommt nichts.
Batteriekontrolle war ja weder Aufwand noch Zauberwerk, aber darüber hinaus ist das in der Situation absolut nicht mein Part, vor den Inspektion gab es ja keine Probleme.
Nächste Woche geht das Moped in die Werkstatt zurück und wird gecheckt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Startverhalten und Batterie
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jun 2018, 11:30
Beiträge: 35
Wohnort: Bei Darmstadt
Krid hat geschrieben:
Benzinpumpe funktioniert, der Anlasser dreht wie es sein soll.


Dann hat es wohl was mit dem Zündsystem zu tun. .... Berichte mal, was es dann tatsächlich war.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz