Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

SWM Motorrad Forum

Aktuelle Zeit: Fr 19. Apr 2019, 17:26

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Willkommen im SWM Motorrad Forum

Hier findest du News & Diskussionen rund um die neuen SWM Motorrad - Modelle. Wir wünschen dir viel Spass im Forum

Bild


Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 22:04 
Offline

Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:12
Beiträge: 27
Hallo zusammen,
seit dem Kauf meiner Gran Milano sabbert an der Tankdeckeldichtung vorbei der Sprit in großen Mengen heraus.
Nachdem ich vom Importeur mittlerweile 3 neue Dichtungen erhalten habe und informiert wurde, dass das eine Fehlkonstruktion der ersten Serie wäre, habe ich mittlerweile u.a. einen neuen Tank aus der zweiten Serie bekommen. Der erste Tank hat im Tankdeckelbereich seinen Lack abgeworfen. Bei diesem neuen Tank ist es auch nicht anders. Weltweit gibt es sonst nirgendwo
so ein innengeschlitztes Schnullergummi, in dem sich der Sprit sammelt. :evil: :cry:
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und einen Tip zur Lösung des Problems parat?
Viele Grüße
Andreas


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Nov 2018, 20:11
Beiträge: 6
Hallo Andreas
Frage, wie voll machst Du deinen Tank?
Ich fülle maximal bis zu der unter kannte des Einfüllstutzens und habe bis jetzt keine Probleme.
Fahre das Motorrad aber auch erst 600km.
Gruß
Josef


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 07:33 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 16:29
Beiträge: 55
Auf Empfehlung von Zupin hin, habe ich die Blechzungen am Tankdeckel nachgebogen, so daß die ein bißchen mehr Spannung aufbauen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 10:22 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2018, 09:46
Beiträge: 17
Ich habe kein Problem mit dem Tankdeckel.
Allerdings geht der Verschluss sehr streng.
Meinen Tankdeckel werden sie vermutlich schon im Werk "nachgebogen" haben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 22:18 
Offline

Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:12
Beiträge: 27
Hallo zusammen,
die Tankdeckelzungen habe ich schon bei meinem ersten Tank umgebogen.
Das hatte überhaupt nichts gebracht.
Ich werde das jetzt bei meinem vom Importeur ausgetauschten Tank noch einmal versuchen.
Ich tanke zur Zeit nur zu 3/4 voll und fahre keine lebensgefährliche Schräglage. Trotzdem sabbert es
aus dem Deckel heraus. Laut dem Importeur ist das eine Fehlkonstruktion. Wenn das nachbiegen keine
Abhilfe schafft, werde ich mir aus dem Ostblock Tankdeckeldichtungsgummi beschaffen und mir etwas selber schnitzen.
Ich werde dann berichten.
Gruß
Andreas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz