Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

SWM Motorrad Forum

Aktuelle Zeit: So 24. Mär 2019, 14:58

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Willkommen im SWM Motorrad Forum

Hier findest du News & Diskussionen rund um die neuen SWM Motorrad - Modelle. Wir wünschen dir viel Spass im Forum

Bild


Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 21:56 
Offline

Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:43
Beiträge: 9
Hallo

nach 3000 km meine fahr-technischen Eindrücke:

Sitzposition:
Gut bis sehr gut; man sitzt extrem entspannt auf dieser Maschine. Auch nach non-stop 4 Stunden-Fahrt sind keine Schmerzen am Po feststellbar.

Handling:
Nach den ersten 20 Minuten hat man sich an die leicht schwammige Lenkungseigenschaft gut gewöhnt. (eigentlich normales Verhalten durch die Straßen-Enduro-Bereifung und mit nur ca. 2,1 bar Reifen-Luftdruck)
Der Radeinschlag (Wende-Radius) ist gut und genügend; er lässt sich sogar durch die beidseitigen (links/rechts) verstellbaren Gabelanschläge nachträglich noch so korrigieren, dass der Wende-Einschlag besser wird.
Die Sitzposition ist angenehm tief (bin selber 1,75 m gross) und man kann mit beiden Füssen gleichzeitig normal am Boden aufsetzen.
Die Gangschaltung wirkte die ersten 100 km etwas streng, wird aber dann mit jedem gefahrenem km besser.
Die Federelemente sind dem Preis-Leistungs-Verhältnis überdurchschnittlich zu beurteilen. Vorne lässt sich die Zugstufe einstellen, hinten die Federvorspannung. Mit Sozius-Fahrten habe ich jedoch nicht getestet.
Die Bremsen und deren Wirkung in Solo-Fahrt sind ausreichend bis gut; müssen aber in den ersten paar Kilometer etwas eingebremst werden.
Die Scheinwerfer-Licht -Ausbeute ist der H4-Birne entsprechend gut; ebenso die gesamten Bedienelemente entsprechen dem Standard.
Die Serien-Bereifung finde ich ausgewogen in der Profilierung; die Haftung auf trockenem Asphalt ist gut - sehrgut; das Haftverhalten sowie die Bremswirkung auf nassem Asphalt ist jedoch nur genügend - schlecht. Off-Road mögen die Reifen jedoch gerne.

Motor:
Der Motor ist absolut ausgereift. Er wird in seiner Grundstruktur ja auch schon über Jahrzehnte so hergestellt. Die Italos bohren dann noch 45 ccm dazu und so wird dann dieses Triebwerk so richtig kräftig. Im 4-ten und 5-ten Gang sollte man aber das Beschleunigen aus unter 3500 U/min lieber lassen, sonst quittiert das Aggregat mit sehr unliebsamen Rütteleien. Ab spätestens 7500 U/min sollte man dann weiter-schalten, da darüber nicht mehr allzu viel Schub erwartet werden kann. Bei 8700 kommt dann der Drehzahlbegrenzer!
Benzinverbrauch liegt so bei 4,5 Liter/100km.

So weit, so long
Eleli


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz