Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

SWM Motorrad Forum

Aktuelle Zeit: So 21. Apr 2019, 09:07

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Willkommen im SWM Motorrad Forum

Hier findest du News & Diskussionen rund um die neuen SWM Motorrad - Modelle. Wir wünschen dir viel Spass im Forum

Bild


Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zylinderkopfdichtung
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 17:47 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2017, 17:27
Beiträge: 15
Servus erstmal,
meine 125er stand nach ca 2800 km beim händler, da sie nimmer gescheit angesprungen ist, und das kühlwasser weniger geworden ist, Resultat-> Zylinderkopfdichtung.
Wurde anscheinend bei den ersten 125ern der Baureihe eine etwas "minderwertige" verbaut jetzt wollte ich mal fragen ob bei anderen aus dem Forum auch das Problem aufgetreten ist, mein händler hatte auf jeden fall noch jemanden bei dem die zylinderkopfdichtung nicht mehr mit gemacht hat. Der hat auch nicht ganz 3000 km geschafft. :(


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinderkopfdichtung
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 15:22 
Offline

Registriert: So 8. Okt 2017, 15:20
Beiträge: 2
Hatte das gleiche Problem bei etwa 7000 km nur dass bei mir zusätzlich noch der Kolbenring gebrochen war. Also neuer zylinder, Kolben und neue Dichtung und seit dem läuft sie einwandfrei.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinderkopfdichtung
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 18:24 
Offline

Registriert: Fr 6. Okt 2017, 17:27
Beiträge: 15
Ja meine steht jetzt leider schon wieder in der werkstatt, mit knapp 3800km, was genau jetzt aber los ist weiß ich leider auch nicht, es waren nur wieder die gleichen symptome wie mit der zylinderkopfdichtung zu merken, alles was ich bis jetzt weiß ist das der motor vom händler eingeschickt wurde :?
ich hoffe ich bekomm se bald wieder und das sie dann endlich ohne probleme läuft (am besten mit neuem motor :lol: )

aber schonmal gut zu wissen das es nicht an mir liegt, sondern auch andere noch mehr probleme als die zylinderkopfdichtung hatten :D

also danke für deine antwort :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinderkopfdichtung
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 15:06 
Offline

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:00
Beiträge: 3
Bei mir genau das gleiche Problem. Die erste bei 6000km zersägt und jz bri ca. 14000 muss schon wieder eine neue rein. :x
Lg Theo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinderkopfdichtung
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 00:57 
Offline

Registriert: Di 31. Okt 2017, 17:20
Beiträge: 27
zylinderkopfdichtung hat geschrieben:
Ja meine steht jetzt leider schon wieder in der werkstatt, mit knapp 3800km, was genau jetzt aber los ist weiß ich leider auch nicht, es waren nur wieder die gleichen symptome wie mit der zylinderkopfdichtung zu merken, alles was ich bis jetzt weiß ist das der motor vom händler eingeschickt wurde :?
ich hoffe ich bekomm se bald wieder und das sie dann endlich ohne probleme läuft (am besten mit neuem motor :lol: )

aber schonmal gut zu wissen das es nicht an mir liegt, sondern auch andere noch mehr probleme als die zylinderkopfdichtung hatten :D

also danke für deine antwort :mrgreen:


Auf einen neuen motor brauchst du nicht zu hoffen, meine hab ich mit 5000km mit Freilaufschaden zum Händler gebracht, der Motor wurde ausgebaut und er wurd eingeschickt. Der Händler sagte es wäre sehr gut möglich einen neuen zu bekommen, was letztendlich nicht der Fall war. Eigentlich zum Glück, weil der Motor jetz 100% besser läuft als vorher.
LG Max


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zylinderkopfdichtung
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2018, 19:06 
Offline

Registriert: Do 25. Okt 2018, 18:53
Beiträge: 1
Hallo in die Runde

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer 125er von SWM. Optik ist mega, Technik bin ich mir nicht mehr so sicher. Es gibt ja nun schon einge Motorschäden. Bei einem Forumsmitglied ist der 2. Motor auch schon wieder kaputt.

Kann mir irgendjemand sagen, ob es da irgendeine Regel gibt? Sind nur die Mopeds der ersten Fertigung betroffen? Macht der Motor bei längeren Vollgasfahrten die Grätsche? Gibt es eine FIN, ab der die Schäden nicht mehr auftauchen?

Grüße vom Dan


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz