Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

SWM Motorrad Forum

Aktuelle Zeit: So 17. Feb 2019, 11:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Willkommen im SWM Motorrad Forum

Hier findest du News & Diskussionen rund um die neuen SWM Motorrad - Modelle. Wir wünschen dir viel Spass im Forum

Bild


Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 07:54 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 16:29
Beiträge: 19
Wer aktuell nach einem neuen Motorrad bis 500 ccm sucht, der fällt ja mehr oder weniger direkt über die "Sonderangebote" von SMW Classic Bikes in bei den üblichen Verdächtigungen. Ich habe mich da auch bedient.

Wie ja hier in einem anderen Thread beschrieben, das sorgt ja für Verwerfungen im Markt, u.a. weil ja junge Gebrauchte, Vorführer und Lagerbestand bei den Händlern
nicht in diesen Preisrahmen passen.

Was denkt "Volkes Stimme"? Für mich ist die Situation ein bißchen Strange.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 11:42 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2018, 09:46
Beiträge: 14
Bei dem "Schleuderpreis" Händler sollte man wissen, dass dieser Händler der zweitgrößte Motorradhändler Deutschlands ist.
Er hat die Restposten komplett aufgekauft, z.B. auch die Auslaufmodelle wie Silver Vase 2018.

Was sollten SWM und Zupin mit den ganzen Tageszulassungen aus 2016 und den ganzen Modellen die von den Händlern nicht abgerufen wurden machen?
Nach China exportieren?
So viel ich weiß wurde ein Teil der EURO 3 Fahrzeuge nach Peru verkauft.

Ob sich die "richtigen" SWM Händler dieses Geschäftsgebaren auf Dauer gefallen lassen und wie lange SWM bei dieser Vorgehensweise überlebt, ist natürlich fraglich.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 15:03 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 16:29
Beiträge: 19
o.k., irgendwohin müssen die Bikes ja hin, nur was machen die Händler, die z.B. Vorführer stehen haben? Da kann man dann schnell mal einen Tausender pro Bike
einbüssen.
Und was mich dann stutzig macht, der besagte Händelr hat/te ja nicht nur Altware aus 2016 mit der alten Euronorm, nun geht der Handel auch munter mit den 2018er Modellen mit neuer Euronorm und ABS weiter...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 21:30 
Offline

Registriert: Di 17. Okt 2017, 16:23
Beiträge: 7
eetarga hat geschrieben:
...Und was mich dann stutzig macht, der besagte Händelr hat/te ja nicht nur Altware aus 2016 mit der alten Euronorm, nun geht der Handel auch munter mit den 2018er Modellen mit neuer Euronorm und ABS weiter...


Das ging bei Benelli, Bimota, Mondial, Moto Morini, SWM und weiteren Italoherstellern in der Vergangenheit öfter so zu. In der Regel war das ein sicheres Zeichen das die Investoren die Zeichen der Zeit erkannt haben und den Schaden so gering wie möglich halten wollen. Alles wird nochmal mit Gewalt in den Markt gedrückt und wenn die Bestände weg sind war's das. Bis in ein paar Jahren der nächste Möchtegern Motorradexperte die Namensrechte kauft und den Zombie wieder belebt. Da gibt es, siehe oben, etliche Bespiele. Ich für meinen Teil hab meinen Italoeimer verkauft bevor es zu spät ist.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 15. Feb 2019, 14:05 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 16:29
Beiträge: 19
So direkt kann man das ja nicht sagen. Wenn du die Situation bei Benelli ansiehst, da haben die Investoren ja einen langen Weg hinter sich - und erst in den letzten 2 Jahren geht es deutlich bergauf.

Ich denke Shineray hat genug Puste für einen langen Atem.

Was allerdings das aktuelle "Händlerverbrennen" in Deutschland soll? Das gibt nun mal überhaupt keinen Sinn.
Aber sowas hatte ja auch Bimota hinter sich.

Ich wäre da nicht so pessimistisch.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 16. Feb 2019, 09:05 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2018, 09:46
Beiträge: 14
Ganz so schlimm sehe ich das nicht.
Geld ist anscheinend vorhanden, sonst könnte SWM nicht so viele neue Modelle entwickeln und vorstellen.
Bei den Classic-Modellen sind sehr viele Bauteile identisch mit den MASH Motorrädern.
Solange sich mit dem slogan "Design made in Italy" die Modelle in China und Indien verkaufen lassen, wird die Produktion der wenigen Fahrzeuge für Europa in Italien von Shineray sicher aufrecht erhalten werden.

Ob es SWM weiterhin gibt, ist mir aber ziemlich egal solange es Ersatzteile gibt.
Der Motor ist der alte 400er Honda Motor, da kann man mit Sicherheit im Bedarfsfall auch passende Ersatzteile bei Honda finden.
Ich habe zur Zeit nicht vor mir zwei SWM Motorräder in die Garage zu stellen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz