Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

SWM Motorrad Forum

Aktuelle Zeit: So 21. Apr 2019, 09:11

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Willkommen im SWM Motorrad Forum

Hier findest du News & Diskussionen rund um die neuen SWM Motorrad - Modelle. Wir wünschen dir viel Spass im Forum

Bild


Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 22:33 
Offline

Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:12
Beiträge: 28
Hallo zusammen,
ich hatte ja kurz vor dem letzten Weihnachtsfest eine Gran Milano als Tageszulassung mit 0 km gekauft
und im Winter ein paar km gefahren. Von Anfang an gab es massive Probleme mit dem Startverhalten.
Die sabernde Tankdeckeldichtung (weil auch offiziell von SWM bestätigt) ist eine Fehlkonstruktion. Mit der Folge,
dass der Lack sich in Blasen vom Tank löst. Fast alle Gummiteile sind mittlerweile morsch und zerbröseln.
Der Motor hat beim beschleunigen nach 2300 km geklappert und gepoltert, wie meine Yamaha SR's nach 80000 km.
Die Fast Ace Gabel ist auf beiden Seiten schon angescheuert und undicht.
Die extrem ausgebildeten Sitzfalten vom Höcker lassen sich nicht mehr glätten. Die Lackqualität ist unterste Schublade.
Trotz Vermeidung mit Jackenkontakt ist der hintere Bereich des Tanks komplett matt gescheuert. Auf den ersten 1500 km hat das Steuergerät ständig einzelne Partitionen aus der Programmierung verloren. Ich hatte immer einen sägenden Leerlauf zwischen 800 - 2500 Umdrehungen. 5 Wochen bin ich jeden Freitag 180 km zu einem der wenigen verbliebenen SWM Händler gefahren, um mir jedesmal ein neues Software Update aufspielen zu lassen (Dauer 10 Min.) Nach dem Verlassen der Werkstatt traten die gleichen Probleme nach 30-40 km immer wieder auf. Nach Rücksprache mit SWM Deutschland wegen der auch immer wieder aufleuchtenden roten Motorkontrollleuchte habe ich mich trotzdem auf eine geplante 1000 km Kurventour begeben. Nach 850 km in 3 Tagen fing sie dann an, wie ein Känguru zu bocken und zu springen und wurde unfahrbar. Seit Pfingsten 2018 stand sie dann in einer SWM Werkstatt, bis der Schrauber (wirklicher Vollprofi, der selber eine Silver Vase gefahren hat), bis er den Chinesischen Baumarktschrott wegen der desolaten bis nicht vorhandenen Ersatzteilversorgung total entnervt auf eine Palette gezurrt und an SWM Deutschland zur weiteren Instandsetzung geschickt hat. Seit 3 Wochen ist da Ruhe im Schacht. Die bekommen sie auch nicht zum laufen.
Fazit: Ich werde auf Rückabwicklung bestehen, weil nicht davon auszugehen ist, dass sich die Ersatzteilversorgungslage
in akzeptabler Zukunft ändern wird. Bis heute kann mir niemand einen möglichen Termin für die Rücklieferung der SWM nennen.
Nach 40 Jahren Erfahrung auch mit sehr exotischen Italienischen Motorrädern kann ich nur fordern: Stoppt die Recourcenverschwendung und lasst die Finger von so einem Kernschrott. Für den Einstandspreis kann mann keine Qualität bauen.
(You Get what you pay for).
In der Hoffnung, dass ihr bessere Erfahrungen mit dem Motorrad, den Händlern und dem Importeur habt, wünsche ich euch viel Spaß weiterhin und dass ihr nicht in die Situation kommt, Ersatzteile zu benötigen.
Ich habe mir gerade als Wintermotorrad eine Yamaha SR400 gekauft, die um ein 10faches besser verarbeitet ist, eine Super Händler Betreuung und 24 Stunden Ersatzteilversorgung hat. Sie kann eigentlich auch alles besser als die SWM Gran Milano.

Viele Grüße
Andreas


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Sa 23. Mär 2019, 14:07 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 16:29
Beiträge: 56
Also ich habe ja aus der selben Quelle eine Gran Turismo gekauft.

Nur soviel, ich habe das Steuergerät direkt vor Inbetriebnahme neu flashen lassen.
Ergebnis = Null Problemo, springt perfekt an.
Lt. Importeur sind ein Teil der Batterien ab Werk Kernschrott - ich habe direkt eine neue verbaut.

Die Gummiteile sind nicht schlecht, aber benötigen direkt ein Pflegemittel. Das Werk hat hier null Vorsorge bzw. Pflege bei der Montage verwendet.
Ich habe das Bike überall, wo ich Gummi gesehen habe, komplett mit Silikonöl behandelt.
Ergebnis: alles gut und geschmeidig.

Für mich war klar, wenn ich eine 440er neu für unter 3000,- Euros kaufe, dann muß ich das Finish und die Grundzuverlässigkeit selber in die Hand nehmen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz