Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

SWM Motorrad Forum

Aktuelle Zeit: Di 25. Jun 2019, 10:35

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Willkommen im SWM Motorrad Forum

Hier findest du News & Diskussionen rund um die neuen SWM Motorrad - Modelle. Wir wünschen dir viel Spass im Forum

Bild


Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2019, 17:45 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2019, 04:16
Beiträge: 5
Hallo,

Ich habe eine neue SWM Gran Turismo mit Euro 4 gekauft.

Diese wurde mir direkt aus Bayern nach Stuttgart vom Händler geliefert. Da ich Fahranfänger bin und ich mich Null auskenne,
Ist meine Frage: ist es normal das die Gran Turismo 2-3 Startversuche braucht damit sie anspringt und an bleibt ? Kann man was dagegen tun ?

Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

LG Salvatore


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2019, 20:11 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 16:29
Beiträge: 74
Wohnort: weit im Nordosten
Also komischerweise klagen da mehr Leute drüber. Aber ich kann das auf Grund meiner Gran Turismo absolut nicht nachvollziehen, die springt perfekt an.

Drei Sachen sind vielleicht erwähnenswert.

Das Motorsteuergerät wurde von Zupin in 12/2018 neu geflasht.
Ich habe direkt eine bessere Batterie eingebaut.
Beim Starten und auch beim Abstellen lasse ich die Spritpumpe komplett anlaufen. Erst dann wird gestartet oder der Schlüssel wieder auf Null gedreht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2019, 20:29 
Offline

Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:12
Beiträge: 30
Hallo Salvatore,

2-3 Startversuche sind doch toll für die Classic SWM's.
Meine Gran Milano hat schon 6 Updates aufgespielt bekommen. Mit weniger als 4 Startversuchen
(egal ob Sommer oder Winter) ist meine nicht anzubekommen. Dann läuft sie aber sofort rund.
Die SWM's sind halt keine japanischen Nähmaschinen.
Bei einem Freund hat die GT aus der ersten Serie die gleichen Probleme.
Ach ja, herzlich willkommen hier und viel Spaß mit der GT.
Gruß
Andreas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 08:57 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2018, 09:46
Beiträge: 33
Ich habe keine größeren Problem mit dem Startverhalten.
Allerdings ging die Originalbatterie relativ schnell in die Knie.
Mit der neuen Batterie ist auch beim 3. Versuch noch genügend Kraft da um den Motor zu starten.
Beim demnächst anstehenden 750 km Kundendienst wird noch das neue mapping aufgespielt, dann sollte es laut Vertragshändler passen.

Ich habe auch bei dem "allemöglichenmarken" Händler in Bayern eingekauft.
Nach Aussage des offiziellen SWM-Vertragshändlers, bei dem ich auch den Kundendienst machen lasse, ist bei den Modellen des Händlers aus Deggendorf die ursprüngliche software vorhanden und er kann auch nicht das neuste mapping aufspielen.
Das können nur die Vertragshändler.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spass mit deiner GT.

Bemo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 09:33 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 16:29
Beiträge: 74
Wohnort: weit im Nordosten
Also meine beiden Gran Turismo stammen aus der selben "Hammerpreisquelle" in Deggendorf.

Da bei mir der nächste SWM Händler nicht so ganz vor der Tür liegt, habe ich mein Steuergerät direkt bei Zupin flashen lassen 12/2018.

War nicht gratis, aber den Preis empfand ich als normal. Mehr gerne auf PN Anfrage.

Noch mal zu einem anderen Thema, könnte es vielleicht mit dem schlechten Anspringen am Vordruck der Benzinpumpe für die Einspritzung liegen? Ist nur so ein Verdacht.
Ich habe das Problem ja nicht, habe aber bei Erstinbetriebnahme darauf geachtet, da der Motor erst mal länger ohne Zündung durchdreht, um Öldruck aufzubauen. Und dabei dürfte ja auch der Benzindruck sauber aufgebaut worden sein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 16:34 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2019, 04:16
Beiträge: 5
eetarga hat geschrieben:
Also komischerweise klagen da mehr Leute drüber. Aber ich kann das auf Grund meiner Gran Turismo absolut nicht nachvollziehen, die springt perfekt an.

Drei Sachen sind vielleicht erwähnenswert.

Das Motorsteuergerät wurde von Zupin in 12/2018 neu geflasht.
Ich habe direkt eine bessere Batterie eingebaut.
Beim Starten und auch beim Abstellen lasse ich die Spritpumpe komplett anlaufen. Erst dann wird gestartet oder der Schlüssel wieder auf Null gedreht.



Vielen Dank für deine Antwort. Eine Frage dazu kannst du mir bitte sagen bzw. Schreiben welche Batterie du eingebaut hast und gibt es ein Dateiname für das was auf dein Motorsteuergerät eingepflegt worden ist ?

Liebe Grüße Salvatore


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 16:39 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2019, 04:16
Beiträge: 5
Meine GT habe ich auch vom Händler aus Deggendorf gekauft beim ABMotorcycles.

Liebe Grüße Salvatore


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 19:50 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 16:29
Beiträge: 74
Wohnort: weit im Nordosten
Die neue Batterie ist eine:

Dynavolt DB9-BS AGM 12V/9AHzu7591

Das Update hat keine Bezeichung (auf der Rechung), wie gesagt, gemacht in 12/2018.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2019, 18:02 
Offline

Registriert: Fr 12. Apr 2019, 06:47
Beiträge: 13
Meine springt auch erst beim 3 ,4 mal richtig an ohne wieder aus zu gehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltstart Probleme
BeitragVerfasst: Sa 4. Mai 2019, 15:37 
Offline

Registriert: Di 18. Dez 2018, 09:46
Beiträge: 33
[quote="Bemo"]Ich habe keine größeren Problem mit dem Startverhalten.
Allerdings ging die Originalbatterie relativ schnell in die Knie.
Mit der neuen Batterie ist auch beim 3. Versuch noch genügend Kraft da um den Motor zu starten.
Beim demnächst anstehenden 1000 km Kundendienst wird noch das neue mapping aufgespielt, dann sollte es laut Vertragshändler passen.

Ich habe auch bei dem "allemöglichenmarken" Händler in Bayern eingekauft.
Nach Aussage des offiziellen SWM-Vertragshändlers, bei dem ich auch den Kundendienst machen lasse, ist bei den Modellen des Händlers aus Deggendorf die ursprüngliche software vorhanden und er kann auch nicht das neuste mapping aufspielen.
Das können nur die Vertragshändler.



Beim 1000 Kilometer Kundendienst wurde das neueste mapping aufgespielt.
Laut Aussage des SWM Vertragshändlers gibt es durch das neue mapping keine Änderungen bezüglich des Startverhaltens.
Das neue mapping bewirkt einen weicheren, runderen Motorlauf.
Diese Aussagen kann ich bestätigen.
Der Motor läuft angenehmer.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz